Talent 2063 - Agenda powered by Intercessio

.

„Ich höre und vergesse.
Ich sehe und glaube.
Ich tue und verstehe.“

Konfuzius

.

Das Event Talent2063 ist ein neues Social Learning Unkonferenz Format, in dem die Teilnehmer die tragende Rolle spielen.

Bisherigen Lernformen stoßen bereits heute in einem sich ständig verändernden Kontext an ihre Grenzen, da bestehende Antworten, Vorgehensweisen und Lernmethoden nicht weiterbringen und keine Hilfen sind, ein neues Mindset zu entwickeln. Lernen, das nicht auf Verhaltensänderungen zielt, ist keine Information.

Das besondere an Social Learning ist, dass die Teilnehmer durch das Mitmachen und Beteiligen sich die Inhalte nicht nur wirklich merken können, sondern dadurch der höchste Lerntransfer gegeben ist.

Was lernen Sie bei der Talent2063?

Sie lernen neue Ideen kennen, die die Zukunft der Personalgewinnung gestalten werden. Sie sind direkt in die Entwicklung dieser Ideen aktiv eingebunden und erleben neue, wirksame Wege des Austausches, die großen Spaß machen.

Talent2063 - Konferenz Timeline - Event Storming - 20200312

.

ABLAUF TALENT2063

Angewendet wird das bewährte, aber in HR neue Format des „Event-Stormings“, das einen sicheren Experimentierraum mit Praxisfokus bietet. Dieses agile Format funktioniert wie Reverse-Engineering: Ein Ergebnis, das man erreichen möchte, wird spielerisch und mit Spaß diskutiert. Es ermöglicht so die mutige Ideenentwicklung, um das Ziel zu erreichen.

Das Event ist in vier Einheiten geteilt, sogenannte Sprints. Diese Sprint befassen sich mit ausgewählten Themenkreisen der Personalgewinnung der Zukunft. Ein Sprint beginnt mit einer Experten-Keynote, die in das Thema einführt und in die nachfolgenden Sessions überleitet.

Die zentralen Einheiten sind Gruppen-Sessions, die durch Facilitatoren (Moderatoren) begleitet werden. In diesen Sessions wird ein vorgegebenes Thema im Rahmen der  Zukunft der Personalgewinnung be- oder erarbeitet, diskutiert und in Ergebnissen zusammengefasst.

Alle Sessions werden durch erfahrene Facilitatoren (Moderatoren) begleitet. Die Findings jeder Sessions werden nach dieser Diskussion vor allen Talent2063-Teilnehmern präsentiert und dort an einer Timeline-Wall festgehalten. Die Teilnehmer wählen die Sessions frei und können auch zwischen den Sessions wechseln. 

Die Struktur dieses Mitmach-Events lehnt sich an das agile Format des Event Stormings (Ablauf) an  (hier mehr). Kommunikationsstruktur der Sessions basiert auf  Liberating Structures (hier mehr).

TAG 1:
DIE AGENDA TALENT2063 KONFERENZ 12.03.2020 IM EINZELNEN

8.00 – 8.45 Uhr im  FOYER

Anmeldung, Get-to-gether, Frühstück

8.00 – 18.00 Uhr im  FOYER 

Ausstellung 

8.45 – 9.15 Uhr in  HALLE 

Willkommen und Einführung durch die Gastgeber der ersten Talent2063

Barbara-Braehmer-Intercessio-GmbH-Master-Sourcerin-Social-Recruiting-Coach-Consultant-Autorin

BARBARA BRAEHMER
Geschäftsführung Intercessio GmbH
mehr Informationen

9.15 – 9.45 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

IMPULS-KEYNOTE:

Format: Präsentation

In der Keynote geht es darum, was man heute schon in die Wege leiten kann, um ein wünschenswertes Ergebnis zu haben und eine Zusammenfassung der möglichen Arbeitswelt des Jahres 2063.  Diese Ideen und Modelle werden in den nachfolgenden Sessions von den Teilnehmern unter Begleitung diskutiert, ergänzt, bewertet und zu möglichen „Events“ (Ergebnissen) zusammengefasst.

DEEP DIVE IN DAS FOKUSTHEMA:
Die letzte Dekade hat mehrere deutliche Zukunfttrends aufgezeigt: Neben dem Fachkräftemangel, Wertewandel spielt Technologie eine entscheidende Rolle. Denn es wird einen ganz neuen Mitarbeiter-Typen geben: Nicht nur der Kollege „Künstliche Intelligenz“ aka Roboter wird das Arbeitsleben verändern, sondern es wird Hybriden geben: Roboter, die Gefühle haben bis zu Menschen, die teils Roboter sind.  

Foto Henrik Zaborowski - Recruiting Experte Henrik Zaborowski
hzaborowski – der Mensch im Recruiting
Redner & Recruitingexperte

9.50 – 10.30 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT 1-2-3-ALL
Liberating Structures - 1-2-3-all

Alle einziehen, um zum Thema alle Ideen, Meinungen und Erfahrungen zu finden und zusammenzufassen.

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Was wäre, wenn in einer komplexen Welt der Ruf entweder nicht mehr wichtig wäre oder alles entscheidend? Wird die bisher zunehmende strategische Rolle des Employer Branding sich so weiter entwickeln – und was bedeutet das für die Unternehmen und die Personalgewinnung  heute?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

9.50 – 10.30 Uhr in  RAUM 1 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT WISE CROWDS
Liberating Structures - Wise Crowds

Wise Crowds ermöglicht es den Teilnehmern einer kleinen oder großen Gruppe, sich sofort gegenseitig zu helfen oder sich auszutauschen und Lösungen zu finden.

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Viele erwarten eine Vollbeschäftigung bei einem eskalierenden Fachkräftemangel. Die Frage ist, ob dies so kommt und wie wir es schaffen werden, die zusätzlichen Fachkräfte, die wir benötigen aus dem Ausland zu gewinnen. 

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

9.50 – 10.30 Uhr in  RAUM 2 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT 25/10 – CROWD SOURCING
25-to-10-crowdsourcing Die kraftvollsten und am besten umsetzbaren Ideen einer Gruppe in kürzester Zeit hervorbringen, sichten und priorisieren


DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA


Die Personalgewinnung ist heute noch im Grunde ad hoc – doch angesichts der Herausforderungen wird das ohne Strategie und einen Talent Pool schwer zu meistern werden. Doch wie soll das aussehen: Gibt es eigene oder Gemeinschafts-Pools?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

10.35 – 10.55 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

INTEGRATION – SESSION REVIEW – ERGEBNISPRÄSENTATION AN DER WALL 

Die Facilitatoren und Gruppensprecher fassen das Ergebnis der Gruppe zusammen und integrieren es in die Event Timeline.

NN
coming soon
mehr Informationen

10.55 – 11.10 Uhr im  FOYER 

Kaffee. Tee und Erfrischungen

11.10 – 11.40 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

IMPULS-KEYNOTE:

Format: Präsentation

Diese Keynote beleuchtet die Hypothesen und vorhandenen Trends zur Rollenverteilung und Verantwortlichkeiten der zukünftigen Personalgewinnung. Wird diese in er Zukunft von Menschen, Hybrid oder KI durchführt? Ideen und Modelle werden in den nachfolgenden Sessions von den Teilnehmern unter Begleitung diskutiert, ergänzt, bewertet und zu möglichen „Events“ (Ergebnissen) zusammengefasst.

DEEP DIVE IN DAS FOKUSTHEMA:
Wollen wir wirklich, dass in Zukunft die Künstliche Intelligenz auf Basis von Big Data unsere Personalgewinnung ohne unser Zutun durchführt? Dieser Impuls fasst verschiedene Sichtweisen zusammen, was wir heute bereits tun können, um mit Blickrichtung auf eine nachhaltige Zukunft, das Menschliche in der Personalgewinnung zu erhalten oder es mit Hilfe der KI sogar zu verbessern.

NN
coming soon
mehr Informationen

11.45 – 12.25 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT IMPROMPTU NETWORKING
Liberating Structcures - Impromtu Networking

Herausforderungen und Erwartungen (schnell) teilen und austauschen sowie neue Verbindungen bilden.

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Der Ruf nach Menschlichkeit, nach Gefühl und Kreativität wird umso lauter, umso mehr komplexe, unverständliche Maschinen unser Leben dominieren. Nicht alle dieser Roboter machen das Leben einfacher. Was können wir heute schon im Recruiting, Sourcing und Employer Branding tun und ändern, damit der Mensch weiter in der Personalgewinnung entscheidet und wir nicht (mehr) den Maschinen dienen, sondern diese uns?

FACILITATOR

Christoph Athanas -meta HR Unternehmensberatung GmbH


Christoph Athanas
mehr Informationen

 

11.45 – 12.25 Uhr in  RAUM 1 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT  – CRITICAL UNCERTAINITIES

Liberating Structures- Critical Uncertainitis

Gemeinsames Erarbeiten von Strategien, um mit einer Bandbreite von möglichen aber noch unvorhersehbaren Entwicklungen besser umgehen zu können 

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Menschen lieben Maschinen, die die Arbeit erleichtern. So sind viele Recruiter, Sourcer und Personalmarketing Experten heute auf der Suche nach „Automatisierungstools“. Sind diese wirklich die Zukunft? In dieser Session sucht die Gruppe gemeinsam nach Argumenten, die dafür sprechen, dass KI basierte Roboter in Zukunft die Personalgewinnung durchführen werden.

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

11.45 – 12.25 Uhr in  RAUM 2 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT 25/10 – CROWD SOURCING
25-to-10-crowdsourcing Die kraftvollsten und am besten umsetzbaren Ideen einer Gruppe in kürzester Zeit hervorbringen, sichten und priorisieren


DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA


Alles konzentriert sich derzeit noch auf die Mensch-Maschine Interaktion und wie wir in Zukunft mit dem Kollegen „Roboter“ klar kommen. Doch in Zukunft wird es eine dritte viel schwierig zu fassende Kraft geben: Die Menschen, die durch Geräte oder Implantate besser denken, sehen, erkennen, arbeiten können und zu Hybriden werden. Und Roboter, sogenannte Cyborgs die menschlich werden und sich auch so verhalten. In dieser Gruppe werden Argumente gesammelt, dass dieser neue Teil der Workforce die Personalgewinnung übernehmen wird.

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

12.30 – 12.50 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

INTEGRATION – SESSION REVIEW – ERGEBNISPRÄSENTATION AN DER WALL 

Die Facilitatoren und Gruppensprecher fassen das Ergebnis der Gruppe zusammen und integrieren es in die Event Timeline.

NN
coming soon
mehr Informationen

12.50 – 13.45 Uhr im  FOYER 

Mittagessen –  Time for Networking und Diskussion

13.45 – 14.15 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

IMPULS-KEYNOTE:

Format: Präsentation

Diese Keynote beleuchtet die Hypothesen und vorhandenen Trends zur Kandidaten-Zentrierung. Ideen und Modelle werden in den nachfolgenden Sessions von den Teilnehmern unter Begleitung diskutiert, ergänzt, bewertet und zu möglichen „Events“ (Ergebnissen) zusammengefasst.

DEEP DIVE IN DAS FOKUSTHEMA:
Talente werden sich ihrer Marktsituation bewußt sein und noch selbst bewußter handeln. Sie fordern Individualisierung ein – während Arbeitgeber parallel alles tun, um die Automatisierung voranzutreiben. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die ganzen Rahmenbedingungen fluider werden. Die Situation wird für Arbeitgeber komplexer, da viele alte Konzepte in einer solchen agilen oder sogar disruptiven Welt nicht mehr funktionieren werden. 

NN
coming soon
mehr Informationen

14.20 – 15.00 Uhr  in  HALLE
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT  – TRIZ
Liberating Structure - TRIZ

Platz schaffen für Innovation und neue Ideen durch das Stoppen von kontraproduktiven Aktivitäten und Verhaltensweisen.

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Wird es bei einer Vollbeschäftigung keine Möglichkeit mehr geben,  positive Antworten von Talenten zu erhalten, wenn man sie direkt und aktiv kontaktiert? Wie können Unternehmen und Personalberater bezogen auf die Direktansprache vorbereiten – wird es besondere Tools geben und stirbt der Datenschutz?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

14.20 – 15.00 Uhr in  RAUM 1 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT  – DESIGN STORY BOARDS

Liberating Structures - Design Story Boards

Schritt-für-Schritt-Elemente definieren, um Meetings zu einem produktiven Ziel zu führen 

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Es scheint so als wenn Jobbörsen faktisch unkaputtbar sind: Immer noch werden gewaltige Summen ausgegeben, nur um den kleinen Teil der aktiv Jobsuchenden zu bespielen. Doch was wird bei Vollbeschäftigung passieren – wird es dann noch aktiv Jobsuchende geben? Und wie werden diese suchen? Werden die Retargeting System aus dem Marketing mit Landing Pages den Jobbörsen den Rang ablaufen?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

14.20 – 15.00 Uhr in  RAUM 2 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT – USER EXPERIENCE FISHBOWL
Liberating Structures - User Experence Fishbowl Das Teilen von auf konkreten Erfahrungen basierendes Know-how mit einer größeren Gruppe in einer besonderen Zusammensetzung


DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA


Neue Worte wie #DigitalDetox und #DigitaleAuszeit machen die Runde. Dahinter steckt ein neues Mindset, daß Technologie nicht mehr das ganze Leben bestimmten sollte.So nehmen heute wieder Reale Welt Events Fahrt auf, der persönliche Austausch via Video Chats und die individualisierte Werbung sind nur ein paar Trends davon. Auf der anderen Seite werden immer mehr Prozesse automatisiert und Talente lieben Chatbots. Wie kann man sich in der Personalgewinnung auf diese widerstreitenden Trends besser vorbereiten?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

15.05 – 15.45 Uhr in in  HALLE
Teilnehmer: Alle

INTEGRATION – SESSION REVIEW 3 – ERGEBNISPRÄSENTATION AN DER WALL 

Die Facilitatoren und Gruppensprecher fassen das Ergebnis der Gruppe zusammen und integrieren es in die Event Timeline.

NN
coming soon
mehr Informationen

15.45 – 16.00 Uhr im  FOYER 

Kaffee, Kuchen und Erfrischungen

15.40 – 16.10 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

IMPULS-KEYNOTE:

Format: Präsentation

Diese Keynote beleuchtet die Hypothesen und vorhandenen Trends zur Rollenverteilung und Verantwortlichkeiten der zukünftigen Personalgewinnung. Wird diese in er Zukunft von Menschen, Hybrid oder KI durchführt? Ideen und Modelle werden in den nachfolgenden Sessions von den Teilnehmern unter Begleitung diskutiert, ergänzt, bewertet und zu möglichen „Events“ (Ergebnissen) zusammengefasst.

THEMA:
In einer Welt der Vollbeschäftigung wird es für Unternehmen notwendig werden, so frühzeitig wie möglich Talente zu gewinnen und zu binden. Welche Talent Strategien sind wahrscheinlich: Werden Unternehmen oder Headhunter bereits Talente in Schulen anwerben oder wird es Berechnungsprogramme geben, die Talente frühzeitig erkennen, weiterentwickeln und dann Jobs zuordnen? 

NN
coming soon
mehr Informationen

16.15 – 16.55 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT  – TRIZ
Liberating Structure - TRIZ

Platz schaffen für Innovation und neue Ideen durch das Stoppen von kontraproduktiven Aktivitäten und Verhaltensweisen.

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA


Der Ruf nach Menschlichkeit, nach Gefühl und Kreativität wird umso lauter, umso mehr komplexe, unverständliche Maschinen unser Leben dominieren. Nicht alle dieser Roboter machen das Leben einfacher. Was können wir heute schon tun und ändern, damit wir nicht (mehr) den Maschinen dienen, sondern diese uns?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

16.15 – 16.55 Uhr in  RAUM 1 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT  – CRITICAL UNCERTAINITIES

Liberating Structures- Critical Uncertainitis

Gemeinsames Erarbeiten von Strategien, um mit einer Bandbreite von möglichen aber noch unvorhersehbaren Entwicklungen besser umgehen zu können 

DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

Strategisches und praktisches Talent Management basieren auf Daten – was ist aber, wenn der Trend sich fortsetzt, dass die Menschen ihre Daten dafür nicht mehr zur Verfügung stellen? Denn gleichzeitig nimmt die Macht der Mitarbeiter zu, da sie in einer Vollbeschäftigung noch mehr zum Entscheider werden. Wie können Unternehmen sich auf ein solches Szenario vorbereiten?

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

16.15 – 16.55 Uhr in  RAUM 2 
Teilnehmer: Freie Wahl – Wechselmöglichkeit

GRUPPENSESSION

LIBERATING STRUCTURE FORMAT – 25/10 – CROWD SOURCING
25-to-10-crowdsourcing Die kraftvollsten und am besten umsetzbaren Ideen einer Gruppe in kürzester Zeit hervorbringen, sichten und priorisieren


DISKUSSION UND IDEENFINDUNG ZUM THEMA

FACILITATOR

NN
coming soon …
mehr Informationen

 

17.00 – 17.20 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

INTEGRATION – SESSION REVIEW – ERGEBNISPRÄSENTATION AN DER WALL 

Die Facilitatoren und Gruppensprecher fassen das Ergebnis der Gruppe zusammen und integrieren es in die Event Timeline.

NN
coming soon
mehr Informationen

17.30 – 18.00 Uhr in  HALLE
Teilnehmer: Alle

RETROSPECTIVE & LESSON-LEARNED RUNDE

Format: Präsentation

Mit Hilfe der Wall werden die Antworten, Lösungsmodelle und Argumente der Gruppen zusammengefasst und die zentralen Events Ergebnisse zusammengefasst.

ERGEBNIS:
Durch die Timeline ergeben sich Vorschläge und Strategien für die Deep Dive Themen. Diese zeigen Möglichkeiten auf, die die Gruppen erarbeitet haben, wie man bereits heute oder in naher Zukunft die passenden Grundsteine wählen und legen kann.

NN
coming soon
mehr Informationen

18.00 – 18.10 Uhr in  HALLE 

Good-Bye durch die Gastgeber der ersten Talent2063

Barbara-Braehmer-Intercessio-GmbH-Master-Sourcerin-Social-Recruiting-Coach-Consultant-Autorin

BARBARA BRAEHMER
Geschäftsführung Intercessio GmbH
mehr Informationen

18.10 – 19.00 Uhr im  FOYER 

Stehempfang

.

„Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information.“
Albert Einstein

TAG 2:
DIE AGENDA TALENT2063 DEEP DIVE WORKSHOPS – 13.03. IM EINZELNEN

9.30 – 17.00 Uhr in  SEMINARRAUM 1
Teilnehmer: Alle

IMMERSION-WORKSHOP

Immersion-Workshop Liberating Structures -Einsatz in der Personalgewinnung

Format: Workshop mit Übungen | Durchführung von Liberating Structures Micro-Strukturen

THEMA:

Aufmerksam aufeinander zuhören, recherchieren, verstehen, sich selbst beruhigen und klarer werden. Aber auch konkrete Entscheidungen treffen sind Aspekte, die man für ein effektives Gespräch benötigt. Dazu ist es notwendig, dass sich das Verhalten der Menschen positiv verändert. Anhand verschiedener Liberating Structures lernen Sie Anpassungen vorzunehmen und zu entscheiden, wo es Sinn macht, diese Toolbox in der Personalgewinnung einzusetzen. 

VORAUSSETZUNGEN:

Natürlich ist es von Vorteil, wenn Sie schon Erfahrung oder Grundlagenwissen über agile Vorgehensweisen haben. Agile Teamsstrukturen sind am einfachsten mit Liberating Structures Formaten zu kombinieren. Aber dies ist keine Bedingung, sondern nur ein Vorteil. Wir empfehlen Ihnen für diesen Workshop in jedem Fall, teamorientierte Arbeit zu bevorzugen. Ebenso sollten Ihnen das Zusammenwirken auf Augenhöhe und im offenen Austausch und Knowhow-Transfer liegen. Silodenken, Einzelgängertum und Herrschaftswissen vertragen sich nicht mit Liberating Structures 🙂

Barbara-Braehmer-Intercessio-GmbH-Master-Sourcerin-Social-Recruiting-Coach-Consultant-Autorin Barbara Braehmer
Geschäftsführung Intercessio GmbH
mehr Informationen
HIER KLICKEN für ROADMAP | AGENDA  und BUCHUNGSMÖGLICHKEITEN

.

9.30 – 17.00 Uhr in   SEMINARRAUM 2
Teilnehmer: Alle

EINFÜHRUNGS-WORKSHOP

Agile Toolbox und Methoden der Personalgewinnung

Format: Workshop mit Übungen bzw. Rollenspiele der agilen Formate

THEMA:
Unser Workshop gibt eine Übersicht und Einführung in die agile Toolbox und Methodik. Wir fokusieren uns während dieses Tages ausschließlich auch den Einsatz dieser Vorgehensweisen in der Personalgewinnung. Sie erhalten praktische Tipps für die Anwendung und die Kombination agiler Vorgehensweise mit dem noch nicht-agilen praktischen Alltag Ihrer Personalgewinnungsaufgaben. Es erwarten Sie viele Übersichten, Use-Cases –  und  nicht zuletzt der Austausch im Team. Ein Workbook sowie das Teilnahme-Zertifikat runden dieses Training ab.

VORAUSSETZUNGEN
Dies ist ein Einführungs-Workshop – so ist die einzige Voraussetzung für die Teilnahme, dass Sie tiefer in Möglichkeiten der agilen Toolsbox und den Einsatz agiler Methoden für die Personalgewinnung einsteigen möchten. Da wir ausschließlich an praxis-bezogenen Use-Cases arbeiten, konzentrieren wir uns darauf,  das Machbare zu identifizieren. Und Ihnen Handlungsalternativen mitzugeben, so dass sie, wenn Sie zurück an Ihrem Arbeitsplatz, Ihr neues Wissen auch als Change-Agent weitergeben können.

Ulf Keutmann - Intercessio GmbH - rund Ulf Keutmann
Senior Key Account, Trainer, Coach Intercessio GmbH
mehr Informationen
HIER KLICKEN für ROADMAP | AGENDA  und BUCHUNGSMÖGLICHKEITEN

.